Ein Waldprojekt der 4. Klassen

anno 2012

Der Waldtag
 
Am 2. Oktober sind die A4, B4 und die C4 in den Wald gewandert, um den Förster zu treffen.
Der Förster erzählte uns welches Wild bei uns im Wald lebt. Wir wussten nicht, dass ein Wolf
innerhalb von drei Tagen von Burg bis nach Hamburg hin- und zurücklaufen kann ohne dabei
gesehen zu werden. Rehe gibt es 400000 mal in Deutschland. Kaum zu glauben! Der Förster zeigte
uns ein paar seiner präparierten Tiere wie z. B. den Baummarder, Steinmarder und das Geweih eines Hirsches. Er hat uns auch sehr viel über die Baumarten in unserer Region erzählt. Zum Schluss ging es zum Spielen in den Wald.
 
(Erstellt von: Alexandra Ruth und Marie Filipp)
 

Bildimpressionen

Abmarsch

Waldluft ist in der Nähe

Da muss jemand sein! - Angekommen?

Ah, tote Tiere, wird doch noch interessant

Alles sehr interessant!

Dürfen wir auch toben?

Ende!

Der Text wird eventuell noch nach Eingang des richtigen Ablaufes geändert.

 

Nach oben