Einsteinchen werden aktiv für Pakistan


Wer sich für die Aktivitäten der Albert- Einstein- Schule interessiert, der weiß, dass sie Naturkatastrophen nicht nur über Medien tatenlos verfolgen, sondern aktiv werden, wenn Menschen in äußerster Not sind. 
So war es nicht schwer, viele Lehrer, Pädagogische Mitarbeiter, Horterzieher,die Sozialarbeiterin Frau Höft, Eltern und Kinder von einer Spendenaktion zu überzeugen. Erwachsene spendierten Kuchen und Zeit, die Kinder durften ihr mühsam Erspartes in Dingen vom Flohmarkt und Kuchen umsetzen für eine gute Sache. Sie brachten für die letzte Spendenaktion so viel Flohmarktsachen mit, dass sie noch für diese Aktion reichten! Natürlich fand so mancher Erwachsener Geschmack am leckeren Kuchen ,schönen Spielen oder Büchern.Da die Aktion um 7.15 Uhr startete, war um 13.00 Uhr fast alles verkauft!
Das lohnte sich, denn der Spendenerlös betrug 360 Euro.
Ein tolles Ergebnis!!! Der Erlös kommt Pakistan zu Gute über
" Hoffnung für Kinder der Welt".
Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beitrugen!!!!

Annegret Middendorf, Ethiklehrerin


Fotos zur Aktion

Vorbereitungen

Spendabel

Die Käufer

 

Alles verkauft!!!!!

ERLÖS = 360 Euro

DANKE
DANKE

DANKE
DANKE

DANKE
DANKE

 

 

 

 

Nach oben