Mitmachzirkus für die Lerngruppe A

Einen ganz besonderen Schultag erlebten die Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe A der Grundschule „Albert Einstein“ in Burg. Gemeinsam mit dem Mitmachzirkus CARO CURIOSO organisierte die Klassenleiterin Frau Rabe und die Sozialarbeiterin Frau Höft einen unvergesslichen Vormittag.

In nur drei Stunden wurden die Kinder mit den Materialien zum Jonglieren vertraut gemacht. Spielerisch, ohne den Druck des Trainings, gelang es den Mitarbeitern des Zirkus die Kinder zum Mitmachen und Ausprobieren zu begeistern. Erste Erfolge waren zu sehen.

Große Freude kam auf, als sich alle Kinder auf den beiden großen Kugeln und auf dem Seil ausprobieren konnten. Sofort erkannte man die kommenden Talente. Einige Kinder waren sich sicher, im kommenden Schuljahr melde ich  mich für die Arbeitsgemeinschaft „Kleine Artisten“.

Bemerkenswert war, dass nach diesen wenigen Stunden ein Programm entstand,  das der ganzen Schule am Montag  gezeigt werden konnte.

Nicht nur der Lerngruppe A, sondern auch den Zuschauern hat es viel Freude bereitet. 


Optische Eindrücke

   

   

  

  

  

  

 

 

   

Das hat allen sehr viel Spaß gemacht!

Nach oben