Der Verkehrstag der 1. Klassen

 
Am Mittwoch (21.05.2014) führten die 1. Klassen ihren ersten Verkehrstag durch. Die Schüler wurden in Gruppen eingeteilt und durchliefen 4 Stationen. An der ersten Station absolvierten alle den Rollerparcour. Hier war geschicktes Fahren gefragt. Kein Kegel sollte an- oder umgefahren werden. An der zweiten Station wurden Kurzfilme zum Thema ,,Zu Fuß unterwegs" gezeigt. Bei einem Quiz konnte jeder anschließend überprüfen, wie gut er im Straßenverkehr Bescheid weiß. Dann wurden die Lösungswörter auf 2 Arbeitsblätter ermittelt. Danach folgten die Stationen ,, Das richtige Überqueren von Straßen" und ,,Das Verkehrsbuch". Hier wurden die erlernten Verkehrszeichen in der richtigen Farbe ausgemalt und Verkehrssituationen besprochen. Ein großes Dankeschön geht an unsere Erzieherinnen Frau Conrad und Frau Zoschke. Sie betreuten die Station ,,Das richtige Überqueren von Straßen". Mit dem Wetter hatten wir auch Glück. Ein gelungener Verkehrstag, der den Kindern gefiel. Nun folgen die Bilder.

Theoretisches - Alle müssen gut aufpassen!

   

  

 

Erst einmal stärken - Dann geht es zur praktischen Ausbildung

Praktisches

- mit dem Roller, mit dem Fahrrad, auf der Straße -

  

  

  

  


Mit dem Fahrrad unterwegs

 

 

 

An und auf der Straße (Fußgänger)

  

 

  

  


Am Zebrastreifen

 

 

 

 


Mein  Schlusswort

Wir haben viel gelernt.

Wir haben viel geübt.

Wir haben uns gegenseitig geholfen.

Wir sind jetzt viel sicherer.

ABER:

Immer schön aufpassen!!!!!!!!!!!!!!

 

Nach oben