Hallenkreismeisterschaften

Am 09. November 2013 fanden wieder die alljährlichen Hallenkreismeisterschaften des Jerichower Landes statt. In diesem Jahr handelte es sich sogar um ein Jubiläum. Die Hallenkreismeisterschaften feierten 20 Jahre und der Walter-Seidel-Cup 10 Jahre. Bei solch einem Ereignis durften natürlich auch die besten Leichtathleten unserer Schule nicht fehlen. Ausgewählt, um unsere Schule zu vertreten, waren folgende Sportler: Erik-Simon Baas, Niklas Mück, Nick Behrends, Benjamin Koch, Felix Trüe, Benedict Schumann, Philpp Andrä, Jonny Gehn, Felix Thüm, Lennox Sauder, Tim Wegner, Jenna Mohneke, Emely Grude, Emily Lica, Aurelia Jänisch, Lina Endert, Charlotte Conrad, Lilly Westphal, Tosca Kabitzke, Lucie Schwan und Neele Bettge. Damit waren alle Teilnehmer bereits Sieger, da pro Altersklasse höchstens 4 Schüler gemeldet werden durften. Aufgrund ihrer sehr guten Leistungen zum Schulsportfest im letzten Jahr sowie ihrer Leistungen in den Sportstunden im Bereich der Leichtathletik, wurden die genannten Sportler ausgewählt.

Bereits um 8.20 Uhr trafen wir uns in der Sporthalle der Berufsschule. Nachdem jeder mit dem Schul-T-shirt bekleidet und einem betreuenden Elternteil pro Altersklasse zugeordnet wurde, ging es los mit einer gemeinsamen Erwärmung. Von nun an wurde es spannend, alle Sportler zeigten ihr Bestes in den Disziplinen 2 mal 30m –Lauf, Medballschocken- bzw. Stoßen, Dreierhop, 4 – Runden – Lauf und natürlich in den Staffeln.  Alle kamen mächtig ins Schwitzen, hatten aber auch sehr viel Spaß. Viele unserer Sportler kamen in Endläufe bzw. Endkämpfe und belegten sogar Platzierungen.

Vielen Dank, liebe Sportler, für euren Einsatz, eure Anstrengungsbereitschaft sowie euren Teamgeist. Ein spezieller Dank gilt auch all den Eltern, die uns bei den Wettkämpfen immer so tatkräftig unterstützen. 


Alle Eindrücke in Bildern

      

      

     

     

      

     

  

  

   

   

   

   

   

   

   

Bild und Text: Frau Rabe

Bearbeitung der Seite : Ich

 


Die Ergebnislisten

 

Nach oben