Am Freitag, den 4.Oktober 2013, fuhren die 3. Klassen nach Reesen zur Feuerwehr. Um 8.00 Uhr ging es los. Wir wurden schon von vier Helfern erwartet. Immer eine Klasse durfte sich die Feuerwehrautos ansehen und auch ausprobieren. Das war toll! In der Zwischenzeit konnte eine andere Klasse auf dem schönen Spielplatz spielen, die nächste Klasse spielte auf dem Fußballplatz. Dann wurde gewechselt, so dass jede Klasse alles ausprobieren konnte. Zwischendurch frühstückten wir. Zum Abschluss wurde für uns gegrillt. Das war lecker! Um 12.00 Uhr fuhren wir zurück. Das war ein sehr interessanter Unterrichtstag. Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei den Organisatoren und Helfern der Freiwilligen Feuerwehr Reesen bedanken.
 
Klasse A 3 Frau Neddemeyer- Brodde
Klasse B 3 und Frau Renneberg
Klasse C 3 und Frau Kirchhübel
Bildimpressionen
 
Frühstück nach der Ankunft
 
  
 
Dann ging es los. Es wurde alles besichtigt.
  
 
 
 
  
 
 
 
Eine alte Feuerwehrspritze wird für alle interessant
 
  
  
  
 
Gegrillt wurde auch!
 
 
Auch gespielt wurde
 
 
 
Und zum Träumen war auch noch Zeit
 
 
Das war es auch schon!
 

Nach oben