Leselöwe 2017

17.05.2017

 

Jedes Jahr werden die besten Leser aller Klassenstufen ermittelt. Wettkampfmäßig treten Schüler aus der 2., der 3. und der 4. Klasse an. In jeder Schulstufe gilt es den Lesekönig zu küren. Es ist immer ein spannender Wettkampf. In zwei Disziplinen müssen die Anwärter zeigen was sie können. Zuerst stellt jeder sein Lieblingsbuch vor und liest einen größeren Abschnitt daraus vor. Dann bekommt jedes Kind einen unbekannten Text. Diesen dürfen sie dann ca. 3 Minuten üben und anschließend möglichst fehlerfrei und betont vorlesen.

Eine Jury aus Schülern und Erwachsenen verteilt für jeden Leser nach bestimmten Kriterien Punkte. Daraus ergibt sich eine Gesamtpunktzahl und die dann zu kürenden Lesekönige.

In diesem Jahr mussten wir die Veranstaltung in die Vormittagsstunden verlegen. Aus jeder Klasse nahmen auch einige Zuschauer teil. Jedes Kind wurde mit viel Beifall bedacht. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt allerdings erst am Freitag. Dafür aber vor großer Kulisse. Im Foyer werden sich alle Klassen treffen und die Lesekönige kennenlernen. Wir berichten dann darüber.


Die zweiten Klassen machten den Anfang. Hier das Starterfeld!

Einige der Jurymitglieder

 

Alle Teilnehmer der 2. Klasse

 


Das Starterfeld der 3. und 4. Klassen

 

Auch hier gab es eine fleißige Jury

 

Teilnehmer der dritten Klasse

Teilnehmer der vierten Klasse

 

Gruppenfotos der teilnehmenden Kinder

 

Einzelfotos während des Vortrages (leider nicht alle)  

 

Schlussaufstellung der 3. und 4. Klasse

 

Wir müssen nun ganz viel rechnen. Am Freitag gibt es die Siegerehrung!

 

Endlich! Es ist Freitag!

Die Siegerehrung!!!

 

Hier sind die

ERGEBNISSE

 

Nach oben