Ernährungsführerschein der 3. Klassen

 

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die 3. Klassen einen Ernährungsführerschein ablegen. Gesunde Ernährung steht dabei im Mittelpunkt. Neben der Vermittlung theoretischen Wissens, wie die Nahrungsmittelpyramide, gibt es viele praktische Umsetzungen. Die Kinder können sich lustige und gesunde Frühstücksbrote zubereiten, sie stellen tolle Salate her und verköstigen selbst zubereitete Quarkspeisen.

Immer steht dabei die Verwendung von vielen Obst- und Gemüseprodukten im Mittelpunkt.

Immerhin werden dafür 12 Unterrichtsstunden verwendet.

 

Vor den praktischen Übungen - Wir sind startklar!

Nun kann es endlich losgehen.

 

Startschuss zur Herstellung eines Gemüsesalates

Eine engagierte Landfrau erklärt uns die Zubereitung

Lustige Frühstücksbrote

Theorie muss auch sein

Jetzt wird es wieder praktisch

Alles schmeckt einfach lecker

Geht es nicht auch ohne Theorie?

 

 

 

Nach oben