Einstein - Schüler wollen weiter in
"Gesunde Schule"

leben

Zum 3. Mal bewarb sich unsere Grundschule bei der Landesvereinigung für Gesundheit um die Verleihung des Zertifikates  "Gesunde Schule".
Am 4. Mai 2016 erfolgte dazu die Besichtigung von Lehrkräften aus Langenweddingen und Zerbst. Diese beurteilten den Entwicklungsstand nach genau vorgegebenen Kriterien. Jeweils 2 Schüler aus den Klassen B3 und C3 führten die Gäste herum und stellten ihre Grundschule vor und erzählten, wie das Thema Gesunde Schule im Schulalltag umgesetzt wird. Milchtag in Klasse1, Erwerb des Ernährungsführerscheines in Klasseb 3, nutzen des Trinkbrunnens sowie des Kleinspielfeldes waren nur einige Beispiele. Die D3 absolvierte gerade ihren Ernährungsführerschein und richtete für die Gäste ein Büffet an. Dieses kam toll bei allen Beteiligten an.
Nach diesem Rundgang begann die Gesprächsrunde mit Lehrkräften, Elternvertretern und Herrn Dr. Schwabe zum Thema Gesunde Schule.  Dann war es soweit.  Die Verleihung.  Wir haben es erneut geschafft.


Text: Schülerzeitung Einsteinkurier
Foto: Frau A. Breitmeier


 

Herzlichen Glückwunsch!

Auf ein Neues im Jahr 2018

Nach oben