Welttag des Buches
 
Seit 1996 wird der „Welttag des Buches“ auch in Deutschland gefeiert. Rund um diesen Tag erhalten rund 850.000 Schülerinnen und Schüler das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“. Die Buch-Gutschein-Aktion ist eine deutschlandweite Kampagne zur Leseförderung. Mit dem Welttagsbuch soll den Kindern der 4. und 5. Klassen bundesweit die Freude am Lesen vermittelt werden.
 
Auch unsere 4. Klassen nahmen an dieser Aktion teil. Am 21.April ging es mit dem Buchgutschein in die Buchhandlung. Dort durften alle Kinder nach der Begrüßung sich in Ruhe umschauen. Es gab viel zu entdecken und in der Leseecke wurde im ausgewählten Buch fleißig geblättert und gelesen. Manch ein Schüler hätte gern gleich ein Buch gekauft. Am Ende erhielt jeder sein eigenes Buch.
 
In diesem Schuljahr heißt das Buch:
,,Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich

Nun heißt es fleißig lesen um am Quiz teilnehmen zu können. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

 
Text: Einstein-Kurier
 
Hier nun die Bilder:
 
Zuerst wurde erst einmal überall in der Uni-Buchhandlung geschmökert
 
  
 
Dann wurde auch viel gelesen. Wir wurden auch gut beraten.
 
Gruppenfoto gefällig? - Bitteschön!
Nun aber weiter auf Entdeckungstour
  
  
 
Das waren zwei interessante Stunden in der Universitätsbuchhandlung. Herzlich bedanken wir uns bei den Mitarbeitern und für das uns überreichte Buch (siehe oben).
 
 
 

Nach oben