Meisen

Bei mir im Garten hängen mehrere Nistkästen. Drei für Meisen und zwei für Gartenrotschwänzchen. Auch ein Starenkasten ist zu finden. In diesem Jahr sind sie gut belegt. Eines dient der Beobachtung. Wenn man es vorsichtig aufklappt kann man die einzelnen Brut- und Aufzuchtphasen sehen. Im Garten tummeln sich noch andere Vogelarten. Zurzeit brüten noch zwei Amselpaare und die Schwalben sind beim Nestbau. So kann ich in der Schule die einzelnen Stadien der Entwicklung besser erklären.

 

Bild 1

 

Hier sind die Meisen gerade geschlüpft. Das war ca. am 1. Mai. Ein kleines Ei ist noch zu erkennen.Es waren anfangs neun Eier. Es sind aber nur sieben Meisen geschlüpft.

 

Die Meisen nach ca. 1 Woche.

 

Diese Bild ist vom 16. Mai. Einen Tag später hatten sie das Nest verlassen. Alle hatten es geschafft.

Nach oben